Neurologisches
Zentrum

für Bewegungsstörungen und Diagnostik

Dr. Müngersdorf & Kollegen

Telefon Telefon 030.8471957-0
Telefax 030.8471957-29

​Unser Ärzteteam

Dr. Martina Müngersdorf Dr. Gerda Neubert PD Dr. med. Michael von Brevern
Dr. Martina Müngersdorf

Dr. Martina Müngersdorf, Jahrgang 1965, Studium der Humanmedizin an der Universität Düsseldorf und der Freien Universität Berlin, Abschluss (Staatsexamen) 1992 in Berlin.

Ausbildung zur Fachärztin für Neurologie an der Freien Universität Berlin, am Universitätsklinikum Carl-Gustav-Carus Dresden und am Universitätsklinikum Benjamin Franklin Berlin. Promotion 1999 an der Klinik für Neurologie der Charite, Humboldt-Universität Berlin.

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie. (EMG Zertifikat), der Deutschen Parkinson-Gesellschaft, der Movement Disorder Society, des Arbeitskreis Botulinum-Toxin. Vorstandsmitglied im Arbeitskreis Parkinson-Syndrome Berlin e.V. und in QUANUP e.V..

Leitung des Arbeitskreises Elektromyographie in der Neurologischen Diagnostik. Mitarbeit in einem bundesweiten Projekt zur Qualitätssicherung der Behandlung von Parkinson-Patienten. Organisation zahlreicher Fortbildungsveranstaltungen und umfangreiche Tätigkeit als Referentin zur Behandlung der Parkinsonkrankheit, des Restless-Legs-Syndroms und Botulinumtoxin-behandlung.

Schwerpunkte: Neurophysiologische Diagnostik, Neuromuskuläre Erkrankungen, Behandlung von Dystonien und Spastik mit Botulinum-Toxin, Diagnostik und Therapie von Parkinson-Syndromen.

Mitglied der Ärztekammer Berlin. Zulassung der KV Berlin als Vertragsärztin.

Dr. Gerda Neubert

Dr. Gerda Neubert, Jahrgang 1987, Studium der Humanmedizin an der Charité Universitätsmedizin Berlin, Abschluss (Staatsexamen) 2015 in Berlin.

Derzeit in Weiterbildung zur Fachärztin für Neurologie, Absolvierung des ersten Abschnitts am Asklepios Fachklinikum Brandenburg, Klinik für Neurologie. Die Schwerpunkte lagen hier in der Akutversorgung sämtlicher neurologischer Krankheitsbilder, insbesondere von Patienten mit Schlaganfall, und in der neurologischen Intensivmedizin.

Promotion 2016 am Institut für Zell- und Neurobiologie sowie der Klinik für Neuropädiatrie der Charité Universitätsmedizin Berlin bei PD Dr. Angela Kaindl zum Thema „Hereditäre Mikrozephalien: Charakterisierung des Pathomechanismus der Autosomal-rezessiven primären Mikrozephalie Typ 3 und klinisch-genetischer Aspekt bei Angelman-Syndrom“.

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurologie und der Ärztekammer Berlin.

PD Dr. med. Michael von Brevern

Dr. von Brevern ist als Vertretungsarzt tätig.