Tiefe Hirnstimulation

Die Tiefe Hirnstimulation ist eine inzwischen gut etablierte Behandlung der Parkinson-Erkrankung, des Essentiellen Tremors und von generalisierten und anderen Dystonien. In der Sprechstunde findet eine präoperative Beratung und postoperative Überwachung und Einstellung der Neurostimulatoren statt. Es besteht eine Kooperation mit der Charite und anderen spezialisierten Kliniken, u.a. im Forum Tiefe Hirnstimulation Berlin.

Termine: Montag 12-16 Uhr und n.V.

Frau Claudia Barthelt steht Ihnen für Fragen rund um die tiefe Hirnstimulation als spezialisierte Schwester zur Verfügung.

barthelt@berlin-neurozentrum.de